top of page

Graz: Querschnittslähmung nach Fehldiagnose

Marija, 28, leidet an Lupus, einer heimtückischen Autoimmunerkrankung, die dazu führt, dass der Körper sich selbst angreift, was Symptome wie Hautrötungen und sogar Schlaganfälle verursachen kann. Obwohl es schwierig ist, diese Krankheit zu diagnostizieren, ist es möglich. Ihre Ärzte haben sie jedoch lange Zeit falsch behandelt, weshalb sie nun im Rollstuhl sitzt. Entschlossen, Gerechtigkeit zu erlangen, ging Marija gemeinsam mit Dr. Prutsch-Lang als Anwältin vor Gericht und gewann schließlich ihren langen Kampf.


- Video von ServusTV (Servus Nachrichten) vom 25. Oktober, 2023




Kommentare


bottom of page