"Ein Bankangestellter beraubte mich meines Erbes"

Eine Grazerin freute sich über eine schöne Erbschaft. Doch als sie das Geld einforderte war es weg: Ein Bankmitarbeiter hat sich in der Steiermark mehr als 200.000 Euro aus dem Erbe einer Kundin selbst unter den Nagel gerissen.

- Artikel aus der Woche vom März 2017